logo wappen
Kalender
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Gründungsgeschichte der Freiwilligen Feuerwehr Weichstetten.

 

Am 29. Juni 1920 fand im Gasthaus Ganglbauer die Gründungsversammlung statt.

Zahlreiche männer sind der Einladung des Herrn Florian Bachmair, Besitzer des Gablergutes ,gefolgt.

Vom Bezirksverband Nr.44 Neuhofen sind der Obmann, herr Moser und der schriftführer, Herr Derndorfer,erschienen.

Sie leiten vor dem Gasthaus eine kleine Übung.

Spontan meldeten sich darauf 43 Mann zur Feuerwehr. Bei der anschließenden Wahl, geleitet durch Herrn Moser wurde folgender Vorstand bestimmt:

Hauptmann: Florian Bachmair

Stellvertreter: Berghuber Franz

Schriftführer: Friedrich Macho

Kassier: Josef Kranawetter

Spritzenmeister: Franz Pickl

Stellvertreter: Johann Gerstmayr

Rohrführer: Josef Arzt

Stellvertreter: Franz Passenbrunner

Schützenmannschaft: Josef Langfischer

Zeugwart: Michael Windhager

Hornisten: Franz Mollner/ Franz Wieser

 

Die Feuerwehr wurde1921 als privater Verein gegründet. Von den Gründern mußte daher um Nichtuntersagung angesucht werden, was im Juli 1920 geschah.

Im Gründungsjahr wurden noch vier Übungen abgehalten. Bei der letzten Chargensitzung wurde für 19. Jänner 1921 der erste Feuerwehrball beschlossen.

Am 29 März fand die feierliche Grundsteinlegung der Fahrzeugstätte statt die bereits am 31 Juli eingeweiht werden konnte.

 

Die erste Handspritze, angekauft 1920, sie funktioniert heute noch.

 

Wichtige Jahreszahlen:

1937 Einweihung der neuen Motorspritze

1938 Die Feuerwehr wurde eine Körperschaft

1950 Begräbniss von Wehrführer und Gründer der Feuerwehr Weichstetten

1951 Montage einer Sierene auf dem Zeughaus

1957 Grundankauf neben dem Zeughaus für ev. Erweiterung, Ausgrabung eines Löschteiches

1962 Die Feuerwehr wird mit Uniformen ausgestattet

1968 Ankauf eines gebrauchten Tankwagens von der Firma Rosenbauer

von der Rettung Perg wird ein VW Kombi angekauft und in Eigenregie umgebaut

1971 Grundsteinlegung und Beginn des Neubaus

1972 Einweihung des neuen Feuerwehrhauses

1973 Ankauf eines alten Rüstfahrzeuges (Mercedes) vom Wirtschaftshof Linz

1976 Ankauf eines Mannschaftswagens von der Werksfeuerwehr Steyrwerke

1978 Übergabe der neuen Tragkraftspritze TS 12 FOX, Notstromaggregat, Scheinwerfer und Schlauchpumpe

1981 Segnung und Übergabe des neuen Lösch und Bergefahrzeuges

1983 Ankauf eines TLF 2000 von der Feuerwehr Traun

1987 Kommandant Dutzler Franz wird zum Bezirksfeuerwehrkommandant gewählt

1990 bis 1992 Planung und Umbau des Feuerwehrhauses

1992 Einweihung des neuen Feuerwehrhauses, Gründung einer Jugendgruppe

2003 Ankauf und Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeuges TLF A 4000 von der Firma Lohr

2009  Ankauf und Einweihung des neuen Kommandofahrzeuges der Marke Nissan

2010 Ankauf und Einweihung des neuen Löschfahrzeuges LF- A von der Firma Lohr